A.I.R

Der A.I.R bleibt in 2019 unser „hyper-kompaktes“ Freewave Board für semi-optimale Bedingungen. Ideal in kleinen bis mittleren Wellen spielen die Thruster-Boards mit einer Länge von 214 – 222cm durch die weiter hinten liegende Mastspur in Verbindung mit der kurzen Nose & Tail ihre ganze Agilität aus.

79 | 83 | 93 | 103

Neu in der Range ist außerdem der A.I.R  79, das „Jaeger Stone Pro-Model“. Super kompakt, komplett für die Welle entworfen und mit 5 Starboxen auch als „Quad“ zu fahren.

Der A.I.R ist ausschließlich in FlaxBalsa erhältlich.

A.I.R im Detail

Performance

Speed
90%
Onshore Waves
90%
Power Waves
50%
Freemove
65%

Flax Balsa

Der Name A.I.R stammt eigentlich vom „Parley Konzept“ und steht für AVOID. INTERCEPT. REDESIGN – Unsere „Flax Balsa“ Bauweise ist mit natürlichen Flachsfasern in Verbindung mit einem recyclingfähigen PET-Schaum Deck die umweltfreundlichste und zugleich innovativste Konstruktion, die Starboard je in Serie produzierte. Mehr Infos

Range

83, 93, 103: Das kurze Tail in Bat-Shape Outline maximiert nicht nur den Grip der Finnen, sondern hält das Board extrem “floaty”. Für maximale Reaktivität und Wendigkeit sorgt das Thruster-Setup, das auch für den passenden Speed sorgt. Der doppel konkave Shape sorgt für maximalen Grip

79: Jaeger Stone’s Pro-Model, designed by Mark & Jaeger Stone für “Leichtwind” Waveriding. 5 Boxen für Thruster und Quad Setup.

Fin-Setup

“Out of the box” – das Thruster Setup steht für die ultimative Kombination aus Speed und Manöverfähigkeit.

Der A.I.R 93 und 103 kommen serienmäßig mit einer “Drake Rush Fin“, die viel Drive und Grip liefert und dabei sehr manöverfähig bleibt.
Der A.I.R 79 und 83 sind mit einer “Stone Surf centre fin” ausgestattet welches das Plus an Manöverfähigkeit, welches die kleinen A.I.R Boards bieten, nochmals unterstreicht.

Tail Shape

83, 93, 103 sind im “Bat Tail Shape” gehalten, wodurch der A.I.R – trotz seiner kurzen Outline – mit jeder Menge Grip versorgt wird.

Der A.I.R 79 hat ein “Tomo Tail” für noch mehr Speed und extreme Turns im “Jaeger Stone Style”

Highlight Gallery