CompetitionWave

Impressionen – PWA Maui Tag 1

Was für ein Start beim Mercedes Benz Aloha Classic 2019, dem Finale der PWA Worldtour in der Welle. Auftakt nach Maß mit Topbedingungen für eine komplette Single Elimination der Damen und die ersten Heats bei den Herren…

Vom Windsurf-Mekka Ho’okipa träumt wahrscheinlich jeder Windsurfer und zugegebenermaßen gibt es wohl kaum einen besseren Ort für ein PWA Finale als auf Maui.

Sarah-Quita Offringa machte letzte Nacht bereits einen rießen Schritt in Richtung Weltmeistertitel. Sie siegte in der Single Elimination vor Iballa Ruano Moreno und Motoko Sato. Lina Erpenstein aus Kiel fuhr ebenfalls ins Finale und dürfte mit Platz 4 ebenfalls ziemlich happy sein. Bei den Damen bleibt es super spannend im Zweikampf zwischen Sarah-Quita und Iballa um die Krone in der Welle.

Wer das Finale verpasst hat, kann sich diesen Heat auf YouTube nochmals komplett ansehen. Natürlich gibts auch den Livestream “on demand”.

Bei den Herren konnte die erste Runde bereits ausgefahren werden. Unsere Teamrider Henri Kolberg und Flo Jung schafften hier leider nicht den Sprung unter die besten zwei Fahrer des Heats und hoffen somit auf die Double Elimination. Wir drücken die Daumen und freuen uns auf die kommenden Tage in Ho’okipa.