CompetitionSlalom

PWA Nouméa – Tag 3

Gerade steigt in Neukaledonien das letzte PWA Worldtour Event der aktuellen Saison. Nachdem Freestyler und Waver schon seit einigen Wochen im verdienten Winterurlaub sind, ist der Titelkampf im Slalom noch in vollem Gange.

Antoine Albeau, Pierre Mortefon und Matteo Iachino aus unserem Starboard Team kämpfen um die Krone. Am 3. Wettkampftag erwachte Nouméa erstmals zum Leben und bei Leichtwind ging es für das Fahrerfeld aufs Wasser. Die Bedingungen waren nicht einfach, aber für das komplette Fahrerfeld fair und zwei Eliminations konnten bereits abgeschlossen werden. Matteo erwischte mit einem Platz im B-Finale der ersten Runde nicht den perfekten Start, schaffte in der zweiten Wettfahrt mit Platz 3 aber einen soliden Start in den Wettkampf.

Morgen gehts weiter, dann mit mehr Wind in der Vorhersage. Wir drücken die Daumen. Wer live dabei sein möchte, wird allerdings nachts nicht gerade viel Schlaf finden. Ein Glück, dass es die Highlights auch auf YouTube gibt.

Herren – Finale Elimination 2

Herren – Finale Elimination 1

Gallery: