Ultrasonic

Ultrasonic 147

“Maximum Lightwind Efficency”

Auf maximale Effizienz bei Leichtwind getrimmt geht der Ultrasonic 147 unverändert in die neue Saison. Jede Böe oder kleine Windwelle wird dich “abheben” lassen, durch Windlöcher geht es hindurch als wären sie nicht vorhanden. Egal ob mit dem Foil oder beim normalen Windsurfen – der Ultrasonic 147 maximiert deine Tage auf dem Wasser.

Ultrasonic im Detail

Planing Machine

Speziell für Leichtwind gebaut und auf maximale Effizienz getrimmt ist der UltraSonic länger als die iSonics gehalten. Angleiten und Durchgleiten wird dadurch komfortabler, das Board im Allgemeinen fehlerverzeihender und auch beim Foilen wirken sich die extra Centimeter positiv aus.

Die Fußschlaufenpositionen ordnen sich weiter innen liegend in das komfortable Gesamtkonzept ein.

Rockerline

Der Ultrasonic ist an die Rockerline des iSonic angelehnt, ist jedoch noch dünner gehalten. Gegenüber des früheren Ultrasonic ist das 2019er Modell ganze 7cm dünner wodurch sich die Kontrolle enorm verbessert hat und das Board viel einfacher zu kontrollieren ist, selbst wenn du voll angepowered bist.

Heel Extensions & Rails

Kein Verrutschen des hinteren Fußes. Dank der Heel Extensions ist eine perfekte Fußsteuerung garantiert.

Die Rails sind im Vergleich zu den iSonics deutlich entschärft, die Fußschlaufen liegen weiter innen. Dies sorgt für mehr Komfort beim normalen Windsurfen und für deutlich mehr Sicherheit beim Foilen.