Futura

Unser „Test-Winning Freeride Board” geht in die zweite Saison. „Looking for the impossible“ – Maximaler Speed, gepaart mit hoher Kontrolle, Komfort und einfachen Halseneigenschaften.

Alle Boards (außer 97l) sind “ready to Foil”

Range: 97l – 107l – 117l – 127l – 137l

 

Performance

Angleiten
80%
Speed
90%
Windrange
80%

Was ist neu

  • Verbesserte „Long Distance Performance“
  • Shape kompakter als jemals zuvor
  • alle Boards (auper 97l) “ready to foil”
  • Neue Bauweisen. Flax Balsa & Carbon
  • Drake Slick Footstraps

Aufsteigen, losgleiten – so lang du magst. Die Futuras stehen für maximale Geschwindigkeit gepaart mit unkomplizierten Fahreigenschaften.  Wie schon bei den iSonics sind die Boards noch kompakter geworden.

Flax Balsa

Carbon

dünne Rails

Die Rails der Futuras sind runder und dünner gehalten als bei den agressiven iSonics.

Für mehr Komfort und einfachere Halsen

Cut Aways

Cut Aways am Heck reduzieren die Gleitfläche und sorgen so für besseres Angleiten und höhere Endgeschwindigkeit

„Die Futuras sind die „Long Distance Version“ der iSonics. Die Boards haben im Vergleich zu unserem Slalomboard mehr Vee und weniger aggressivere Rails und bieten dadurch mehr Komfort.

Die Boards sind kompakter gehalten um die Kontrolle zu verbessern und ein einfach zu fahrendes und fehlerverzeihendes Board zu bieten. Für lange Schläge, auch in anspruchsvollen Bedingungen, ist der Futura die erste Wahl.” Remi Vila – R&D Manager

Futura im Detail

Highlight Gallery