iSonic 2022

“The best just got better” – an den schnellsten Boards der Starboard Range wurde auch für 2022 enorm viel Entwicklungsaufwand betrieben. Nach unzähligen Stunden R&D mit Remi Vila und seinem Team stehen neue kompromisslose Slalomboards für euch bereit, die in jeder Größe separat entwickelt wurden.

Drei neue Shapes für dieses Jahr. Die 67, 73, und 85 Modelle wurden komplett überarbeitet. Breitere Tail -Shapes im hinteren Bereich, „Arrow Cut-Aways“ hinter der Finne und die Fußschlaufenpositionen wurden weiter nach hinten gesetzt. Dies sorgt für mehr Kontrolle und noch mehr Geschwindigkeit. Auch die Rockerline wurde weiter verfeinert und unser Worldcup Team um Matteo Iachino, Gonzalo Costa Hoevel, Tristan Algret oder Sebastian Kördel schwärmt in höchsten Tönen von den neuen Shapes.

Einmal mehr wurde in der Entwicklung nichts dem Zufall überlassen. Die neue PWA Saison kann kommen.

iSonic im Detail

Neu: iSonic 67

Maße: 228 x 67, 113l

„Unser bester iSonic aller Zeiten.“ Eine 1,5cm breitere Outline im Tail verbessert die Effizienz und Performance bei Leichtwind erheblich. Die neuen Tail Cut-Aways, die auch bei den neuen 73er und 85er Boards zum Einsatz kommen, lassen das Board absolut frei über den Chop fliegen. Es ist das perfekte „Medium Size“ Slalom Board für leichte Fahrer*innen.

Verfügbar in Carbon Sandwich & Carbon Reflex Sandwich

Neu: iSonic 73

Maße: 228 x 73, 124 Liter

Für 2022 neu in der Range ist der iSonic 73. Um einen cm „overall“ in der Breite gewachsen, wurde es an der hinteren Fußschlaufe ganze 2cm breiter. Dies sorgt für mehr Power bei Leichtwind und in kritischen Situationen auf dem Slalomkurs. Die neuen „Arrow Cut-Aways“ geben Kontrolle im Chop, was durch die nach hinten gesetzten Fußschlaufen und Mastspur nochmal verstärkt wird.

Verfügbar in Carbon Sandwich und Carbon Reflex Sandwich

Neu: iSonic 85

Maße: 228 x 85, 140 Liter

Der größte iSonic wurde auch für 2022 mit einer Foil Box ausgestattet. Zusätzlich wurde dem Shape im Tail mehr Breite spendiert um die Kontrolle – egal ob mit Finne oder Foil – zu erhöhen. Mit den neuen Cutaways am Tail, die auch beim 73 und 67 zum Einsatz kommen, fühlt sich auch der iSonic 85 super loose an. Die Nose bleibt auch bei stärksten Böen tief im perfekten Trim über dem Wasser und macht den iSonic 85 perfekt kontrollierbar

Verfügbar in Carbon Sandwich & Carbon Reflex Sandwich


Highlights

Arrow Cut Aways

Das neue Arrow Cut Away Design beim iSonic 67, 73 und 85 macht die Boards super loose zu fahren. Die Boards laden sich in Böen nicht mehr auf und bleiben perfekt kontrollierbar.

„ready to foil“

Der iSonic 85 ist mit Starboards “Foil Box” ausgestattet und somit bereit zum Abheben. Eine verstärkte Deep Tuttle Finbox sorgt für ultimative Sicherheit und du kannst mit deinem Slalomboard bereits aufs Wasser, bevor Formula Fahrer überhaupt daran denken das 12,5er Segel aufzuriggen.

Drake Slick Footstraps

Die Drake Footstraps sind FSC-zertifiziert. Auch bei den vermeintlich kleinen Produkten wird bei Starboard das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz groß geschrieben. Dabei sind die Fußschlaufen auch 2022 ultra-komfortabel und sorgen gemeinsam mit den 6mm dicken Footpads am Tail und 4mm vorne im “Diamond Groove” Grip für jede Menge Komfort – auch bei fiesem Chop.

Breitere Tails und Double Step Cutaways

Mehr Power bei Leichtwind und verbessertes Speedpotential bei einfacherem Angleiten. Der breitere Tail Shape in Verbindung mit den Double Step Cutaways zahlt sich in der Performance aus.

Verfügbar in

Carbon Reflex Sandwich

Starboards “Flagship Construction” ist auch 2022 in der Range. Die leichteste Bauweise der Starboard Range mit ultra leichten biaxial Carbon ist limitiert in der Verfügbarkeit.

Dein Starboard Händler berät dich gerne

Carbon Sandwich

Exklusive Carbon Bauweise für den iSonic, die so nur bei unserem Slalom Board zum Einsatz kommt.

Performance Kombination aus Steifigkeit und Flex. Dein Starboard Händler berät dich gerne

Spezifikationen

Modell:iSonic 44 LuderitziSonic 55iSonic 60iSonic 63iSonic 67iSonic 73iSonic 77iSonic 83iSonic 85
TechnologieCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon SandwichCarbon Reflex Sandwich | Carbon Sandwich
Volumen53l76l86l94l113l124l127l134l140l
Länge: 225cm225cm225cm225cm228cm228cm228cm228cm228cm
Breite:44cm55cm60cm63cm67cm73cm77cm83cm85m
Breite Tail bei 30cm:25,6cm35,5cm38,8cm40,1cm45,8cm50,1cm54,6cm58,9cm60,3cm
Dicke:9,8cm10,7cm11cm12cm13cm13,2cm11,7cm11,8cm11,7cm
UnterwasserschiffFlat Vee Flat Vee Flat Vee Flat Vee to Double ConcaveFlat Vee to Double ConcaveFlat Vee to Double ConcaveFlat Vee to Mono ConcaveFlat Vee to Double ConcaveFlat Vee to Double Concave
Finne:nicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfangnicht im Lieferumfang
Fin Box: Tuttle BoxTuttle BoxTuttle BoxTuttle BuxTuttle BoxDeep Tuttle BoxDeep Tuttle BoxDeep Tuttle BoxFoil Box
Fin Range:18 – 24cm26 – 30cm28 – 32cm30 – 34cm34 – 38cm36 – 40cm38 – 44cm42 – 46cm44 – 48cm
Sail Range:4,5 – 6,2m²4,7 – 6,2m²5,0 – 6,2m²5,5 – 7,0m²6,2 – 7,8m²7,0 – 8,6 m²7,8 – 9,2m²7,8 – 9,5m²7,8 – 10,0 m²
Gewicht: Carbon Reflex4,2kg5,00kg5,52kg5,71kg5,97kg6,43kg6,60kg6,90kg7,17kg
Gewicht: Carbon Sandwich5,50kg6,20kg6,50kg6,80kg7,10kg7,50kg7,90kg8,4kg

„Durch die Covid-19 Reisebeschränkungen haben Svein (Starboard Gründer) und Ich einen Großteil des Testprogramms in Thailand abgespult. Ich fand mich in einem „Flashback“ 15 Jahre zurück wieder, als ich bei Starboard angefangen habe zu arbeiten und auch viel vor Ort getestet habe. Ich wollte die Leichtwind Performance unserer iSonics verbessern , ohne im High End Bereich etwas zu verlieren. Erstaunlicherweise ist uns das Unmögliche gelungen und die neuen 67, 73 und 85er Modelle glänzen in Sachen Wind Range, Top Speed und Kontrollierbarkeit. Habt Spaß mit den neuen Boards“

Remi Vila – R&D Manager

Gallery:

Weitere Infos gibts auf der internationalen Starboard Webseite